Alles Gute von der Zirbe

Nur 5 Gehminuten vom Mountain Camp entfernt finden Sie das Sägewerk Reinstadler. Dieser kleine Betrieb ist spezialisiert auf Zirbenholz. Sie führen nicht nur Tischlerware sondern erfüllen auch spezielle Wünsche für Bastler und Heimwerker – sie schneiden zu, hobeln und schleifen nach Bedarf. Auch für Schnitzer und Drechsler führen sie Zirbenholz in allen Stärken.

 

Gutes von der Zirbe

.. gibt es in unserem kleinen Zirbenshop zu kaufen: unser Zirbenöl und Produkte, die damit hergestellt werden wie Zirbenspray, Seifen, Badezusätze usw., Geschnitztes und gedrechseltes aus Zirbenholz – vom Edelweiß bis zur Brotdose, der selbstgemachte Zirbenlikör, die „Naturapotheke“ bietet aber auch Gutes von der Arnika, Propolis, Johanniskraut oder Murmelöl …

 

Das Zirbenöl – die Seele des Zirbenholzes

Wir holen aus dem Wald den ganzen Zirbenbaum. In unserem Kleinsägewerk schneiden wir die Bretter, das Restholz wird samt Ästen und Nadeln zu feinen Hackschnitzeln gehackt und kommt in unseren Spezialofen. Dort wird dem Material mit Hilfe von Wasserdampf schonend das ätherische Öl entzogen. Damit gewinnen wir ein 100% reines, natürliches ätherischen Zirbenöl. Die Ausbeute ist zwar sehr gering – wir benötigen ca. 1 Tonne Hackmaterial für einen Liter Öl – doch die Qualität ist außerordentlich gut, außerdem ist unser Zirbenöl um ein Vielfaches ergiebiger als andere ätherische Öle.

 

Der Zirbenlikör

Im Frühsommer des zweiten Jahres nach der Blüte beginnt die Frucht der Zirbe zu reifen – der Zirbenzapfen oder „die Greitische“ ist entstanden. Wenn sie noch weich ist, wird sie geerntet, in Scheiben geschnitten und mit Kornschnaps und Zucker angesetzt. Nach einigen Wochen ist der Zirbenlikör mit seinem feinen, etwas harzigen Geschmack fertig, die rote Färbung hat der gesunde Tropfen vom „Zirbenblut“, das beim Zerschneiden sofort aus dem Zapfen austritt.

zirbe 01

 

zirbe 02

 

zirbe 03